Willkommen auf meinem Blog!

Viel Freude beim Schmökern in Texten rund um die Themen Herzenswege, Traumerfüllung, Wachstum und Heilung.

Ode an den Vater

Ode an den Vater

Eine Seele, die ganz frisch von den göttlichen Sphären auf die Erde herabsteigt, um menschliche Erfahrungen zu machen, sucht sich die Eltern und die Bedingungen aus, anhand derer sie lernen möchte. Schöpfung macht keine Fehler. Sie basiert auf dem Resonanzprinzip....

mehr lesen
Die Zeichen, die dir deine Seele schickt

Die Zeichen, die dir deine Seele schickt

Wir sind seelische Wesen, die eine körperliche Erfahrung machen. Der größte Teil unseres Seins bleibt unserem Auge verborgen. Aber genau dieser Teil ist es, der durch uns wirken und expandieren möchte, weil er die Essenz der Schöpfung ist. Mittlerweile ist die...

mehr lesen
Die Macht des Verzichts

Die Macht des Verzichts

„Was sich einer versagt, soviel mehr schenken ihm die Götter.“  Horaz Sich etwas zu versagen, auf etwas zu verzichten entspricht dem modernen Zeitgeist gar nicht. Dennoch erleben wir in dieser Zeit bewussten Wandels, dass es Einladungen des Lebens gibt, uns auf...

mehr lesen
Warum du deiner Mutter vergeben darfst

Warum du deiner Mutter vergeben darfst

Muttertag steht vor der Tür. Ein besonderer Tag für alle Frauen, die Mutterschaft in ihr Leben eingeladen haben. Ich erinnere mich gut daran, als ich als Kind an diesem außergewöhnlichen Tag mit meinen fünf Geschwistern in der Küche antrat, um meiner Mama etwas selbst...

mehr lesen
In der Einschränkung zeigt sich der Meister

In der Einschränkung zeigt sich der Meister

  Ein Sprichwort, das nicht gerade vielversprechend klingt. Aber genau das ist die Qualität des Saturns, des strengen und oft unbarmherzigen Lehrers. Ihm geht es um Struktur. Um Genauigkeit. Und um die Prüfung, ob die Dinge ein tragfähiges Fundament in sich...

mehr lesen
Beziehung auf dem Prüfstand

Beziehung auf dem Prüfstand

„Wir sind wie zwei Boote in der Nacht. Jedes hat sein eignes Ziel und seine eigene Fracht. Wir begegnen uns auf dem Meer, und oft fällt der Abschied uns schwer. Warum wird uns das Glück so schwer gemacht?“ Aus: Musical Elisabeth „Wir sind wie zwei Boote in der Nacht"...

mehr lesen
Lass los, was dich festhält …

Lass los, was dich festhält …

Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich, was ich sein könnte. Wenn ich loslasse, was ich habe, bekomme ich was ich brauche. Lao Tse (Chinesischer Philosoph, 6 Jh. v. Chr.)   Loslassen ist für den menschlichen Geist eine der schwierigsten Lektionen im Leben....

mehr lesen
Bewusst heil … 4 Tipps zur Selbstheilung

Bewusst heil … 4 Tipps zur Selbstheilung

Ich habe einmal den Satz gelesen, je komplexer diese Welt würde, desto bewusster würden die Menschen. Ich glaube, dass das insofern stimmt, als der Mensch in der Fülle der Information und des schnellen Wandels immer mehr Halt sucht und auch braucht. Und zwar in sich...

mehr lesen
Weltfrauentag? Oder doch lieber Yin Yang?

Weltfrauentag? Oder doch lieber Yin Yang?

Wie geht es dir mit dem heutigen 8. März? Wie ist dein Gefühl dazu? Ich habe mir deshalb Gedanken zum Weltfrauentag gemacht, weil ich keine besondere Befürworterin davon bin. Nicht weil mich die Gleichstellung der Frauen in dieser Gesellschaft nicht interessiert,...

mehr lesen
Warum du deine Ahnen kennen solltest …

Warum du deine Ahnen kennen solltest …

Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens. Federico Fellini Kennst du deine Vorfahren? Weißt du, wer sie waren und wie sie gelebt haben? Kennst du ihre Schicksale? Des Menschen Bedürfnis ist es, seinem Leben Sinn zu geben. Es mit Sinn zu...

mehr lesen
Wenn dir nur noch 7 Tage blieben …

Wenn dir nur noch 7 Tage blieben …

Ich saß gerade bei einem opulenten Mittagessen in Byblos, einer Hafenstadt nördlich von Beirut, als mich eine Nachricht erreichte, die mich nachdenklich stimmte. Ein Freund hatte mich zu sich in den Libanon eingeladen. Er zeigte mir sein Land, seine Kultur und...

mehr lesen
5 Aspekte kreativen Schaffens

5 Aspekte kreativen Schaffens

Es war ein Blog-Artikel über Kreativität, der mich unlängst motivierte, zum Pinsel zu greifen und der nackten Leinwand, die seit Wochen in meinem Kreativraum ein geduldiges Dasein fristete, ein adäquates Äußeres zu verpassen. Die noch nicht vorhandene Staffelei konnte...

mehr lesen
Sinn für Sinnlichkeit

Sinn für Sinnlichkeit

Oh là là, würde man in Frankreich sagen, wenn den fünf Sinnen etwas speziell Angenehmes geboten wird. So manch erotisches Dessous hätte diesen Effekt. Da bin ich sicher. Die feine Spitze inspiriert Frauen wie Männer. Und erschafft Bilder in uns, die besondere, meist...

mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen