Willkommen in meiner Reisebibliothek

Meine Seele rief mich als ich 30 Jahre alt war. Damals hatte ich nicht die geringste Ahnung, wohin dieser Ruf mich führen würde. Heute weiß ich, dass es der Ruf zurück „nach Hause zu mir SELBST“ war.

Die Reise zu mir SELBST hat mich in ferne Länder geführt und mir eine Möglichkeit gegeben, mich neu zu entdecken. Ich liebte die Erfahrung in der Fremde. Ich war begeistert, neue Sprachen zu lernen. Ich öffnete mich für Begegnungen. Manche davon waren schicksalshafter Natur und haben auf besondere Weise zu meinem inneren Wachstum beigetragen.

Wenn du Lust hast, in meine Erlebnisse einzutauchen, dann findest du auf dieser Seite Gelegenheit dazu.

;

Was meine Bücher ausmacht?

 

Authentisches Reisen mit Herz & Seele

Mainstream ade

Humorige Leichtigkeit

;

Was sicher nicht zu kurz kommt?

 

Der Blick auf das Schöne in dieser Welt

Kulturelle Porträts

Abenteuer

 

;

Was dich sonst noch erwartet?

 

Das Gefühl von Freiheit und Weite

Herzensbegegnungen

Inspirationen

 

Das sagen meine LeserInnen:

 

Lust auf Peru“ ist ein Ticket, um in dieses Land zu gelangen.

Erika Schuh beschreibt in klarer Sprache, die in die Lebendigkeit dieser Kulturen- und Landschaftsmelange führt, ihre unterschiedlichen Erlebnisse und Eindrücke dieses weiten Landes. So gereist, befinde ich mich in Peru und erlebe das weite, wunderbare Land in seinen vielen Klimazonen, landschaftlichen und geistigen Quellen, Situationen, Sprachen, Tieren nah genug, um das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Alle nehmen ihren Platz ein und dennoch bleibt Platz für die eigenen Vorstellungen und Visionen über dieses Land.

Ingrid Mogel-Winter

Lebens-und Sozialberaterin, Dipl. Coach, mentalgesund

Dein Buch habe ich in kürzester Zeit gelesen und es hat mir ausgesprochen gut gefallen. Ich habe es gerne gelesen und würde es jedem, der eine Reise oder einen längeren Aufenthalt in Perú plant, wärmstens empfehlen. Es zeigt nicht nur, wie einfach es ist, in Perú zu leben oder zu reisen, es gibt zudem noch einen Einblick in dieses so reiche und vielfältige Land. Du schreibst über Leute, Landschaft, Kultur und Essen; alles zusammen eingebettet in dein ganz persönliches Leben. Einfach wundervoll! Obwohl ich schon so lange hier bin und auch schon einiges gesehen habe, konnte ich dennoch neue Inspirationen durch deine Reisen erhalten. Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Buch!

Elisabeth Rabanser

Volontärin in Peru

Willst du Frankreichs Westen ähnlich der Autorin dieser Reiseerzählungen kennen lernen, so brauchst du vor allem VERTRAUEN in dein Vorhaben und dass du trotz wenig finanzieller Rücklagen durchführst, wozu dein Herz dich ruft. In erster Linie aber braucht es Neugierde und Interesse für die Vielfalt eines Landes und dessen Bewohner und die Einstellung vieler Franzosen, die einfach sagen würden: „C’est la vie!“ Die humorig erzählten Reiseschilderungen durch den westlichen Teil Frankreichs muss man einfach gelesen haben.

Annemarie

glückliche Oma

Dieses Büchlein stellt für mich eine wunderbare Erinnerung an eine ganz besondere Zeit dar. Ich bin sehr glücklich, dass sich Erikas und meine Wege in Frankreich gekreuzt haben und wir dieses Abenteuer gemeinsam erleben durften. Ohne sie wäre die Erfahrung nicht halb so schön und bereichernd gewesen – und ich wäre heute um eine für mich sehr wichtige Freundin ärmer. Es ist mir also ein Vergnügen, diese kurzweilige und amüsante Lektüre von Herzen weiterzuempfehlen. Sie vermittelt ein persönliches, gleichzeitig aber auch vielseitiges und absolut authentisches Bild einer wunderschönen Gegend und deren liebenswürdiger Bewohner.

Stephanie Weiss

Seelenfreundin & Lektorin dieses Buches

2004 nahm ich allen Mut zusammen, ließ mich an meiner Schule für ein Jahr vom Dienst freistellen und bewarb mich als Sprachassistentin in Südfrankreich. Es war ein Jahr intensiver Selbsterfahrung inmitten einer reichen Kultur, ihrer zauberhaften Sprache und wunderbarer Begegnungen mit charmanten Menschen. Unter der wärmenden Sonne des Südens und dem Toben des Mistrals hatte ich wunderbare Gegensätzlichkeiten kennen gelernt, mir in unzähligen Reisen einen faszinierenden Teil Frankreichs vertraut gemacht, Menschen, ihre Mentalität und Sprache verstehen gelernt, neue Wege ausprobiert, mein Weltbild erweitert und Freundschaften fürs Leben geknüpft. Was ich dankbar zurückließ, war das fröhliche Geschnatter lachender Möwen, die vitalen Sprünge der nach Sauerstoff ringenden Fische, die herzlich munteren Begrüßungen der aus so unterschiedlichen Kulturen stammenden Menschen, die zum Gruß hupenden Fahrzeuge und laut dröhnenden Mopeds, friedlich schaukelnde Fischerboote im bunten Hafen Miroir des Oiseaux, die zu neuen Abenteuern auslaufenden und auch glücklich heimkehrenden Segelboote, boulespielende Männer als ein Inbegriff der Muße und südländischer Gelassenheit, geräuschvoll zirpende Zikaden im trockenen Gehölz, beharrliche Fischer, die des Nachts in ihre eigene Meditation versunken geduldig auf Fang warteten, die lockere Atmosphäre platanenbeschatteter Straßencafés bei melancholischen Akkordeonklängen, mein gemütliches Studio mit seinem unvergleichlichen Blick auf ein magisch beruhigendes Gewässer, diebische Elstern in ihren eleganten Federkleidern, weidende Schafherden nahe der Weinberge und Olivenhaine, Zypressen, Feigenbäume und Palmen, die trotz mangelnden Niederschlags standhaft blieben, prachtvoll blühender Oleander an vielen Ecken und schließlich der Duft und Anblick von Lavendel, der als Blumenstrauß in meinem Studio meine Sinne erfreute.

Preise der Paperback und Ebook Versionen

 

Dem Wort „Reisen“ auf der Spur. Reisen heißt vor allem eines nicht: „hetzen“. Im Althochdeutschen „sinnan“ bedeutet es neben „reisen“ auch „streben“, „wandern“. Von dieser gleichen Wurzel kommt unser Wort „Sinn“. Ist dieser etymologische Zusammenhang nicht großartig in seiner Auswirkung auf den besinnlichen Menschen, der weiß, dass er ein ganzes Leben lang „unterwegs“ ist?

Hermann Josef Weidinger

Du hast Fragen?

Hol dir dein kostenloses Ebook "Meine 10 besten Tipps um rasch und mit Herz die richtige Entscheidung zu treffen"

Zusätzlich erhältst du von Zeit zu Zeit Inspirationen für Herz und Seele.

Geschafft! Du hast dich erfolgreich angemeldet.